Vorlagen für PE-Design Design Center

Bildvorlagen für Brother PE-Design

geeignete Vorlagen sind Konturenbilder als Schwarz-Weiss Bitmaps. Gute Beispiele findet man unter Malvorlagen, diese Bilder haben auch zur Verwendung freigegeben. Beispiel

  • Bildvorlage im Paint öffnen und kontrollieren ob alle Linien geschlossen sind, optimale Pixelbreite 1-4 Punkte 
  • Eine zu grosse Vorlage ist besser wie eine Kleine, da das Programm mehr Flächen hat das Bild umzurechnen (auf Ausdruck mind. 10x10cm)
  • Zu kleine Bilder (Paint) sollten nur bedingt vergrössert werden, da sich die Liniendicke ebenfalls vergrössert (d.h. verdickt) und das Bild sich als Vorlage nicht mehr eignet (Lösung: Vorlage grösser ausdrucken, mit feinem Stift nachzeichnen und wieder mit einem Scanner einlesen). 
  • Um eine optimale Vorlage im Design-Center berechnen zu können, sollte die Vorlage gross eingescannt werden. Auflösung des Bildes gering
  • Nur den entsprechenden Bildausschnitt einlesen und speichern und nicht das ganze Blatt
  • die Vorlage im Programmteil Brother PE-Design Design Center öffnen und dem Programmverlauf über die 4 Schritte folgen und anschliessend in Layout & Editing in der gewünschten Stickbild Grösse importieren
  • Stickdatei probesticken
  • Anpassungen im Design Center vornehmen und Stickbild mit den neuen Einstellungen nochmals importieren.

Happy Embroidery

Yvonne

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.